Arbeiten für das Fernsehen

2000
 Autor für QUIZ 21 (RTL, Moderation Hans Meiser)
 
1994 - 1997
 Mitarbeit bei RTL SAMSTAG NACHT (Sketche und Texte für die „News")
 Mitarbeit an Projekten der Fa. ENDEMOL
 
1992
 Kurhotel Sonnenschein, Vorabendserie des WWF für 1994, Drehbuchautor für Folge 13
 (von der BAVARIA/München produziert).
 Mitarbeit an Konzept und Text einer Candid-Camera-Sendung für RTL
 Exposés  für  verschiedene Sitcoms und Konzepte für andere Sendungen
 
1990
 "Der  Knodderer" - Glossen aktueller Ereignisse (nicht  nur) in  Frankfurt, 5-Minuten-Stücke
 mit Heinz Schenk als  "Edel-Penner", HESSISCHES FERNSEHEN (HR 3).Drehbücher geschrieben für 5 Folgen (beendet wegen Umzugs nach Bornheim).
 
Außerdem:
 "Kein Grund zum Feiern - Ketzerisches zum Jahr der  Jugend"
 Sendung des HESSISCHEN FERNSEHENS (22.01.1986, HR  3),  ein Film  von Ingelis Gnutzmann und Wolf Lindner.Mein  Beitrag: Autor und Darsteller von Sketchen zur Auflockerung und Überleitung zwischen den verschiedenen Themenblöcken.
 
"Ein Tag mit dem Star deiner Träume"
 Film vom WDR, Erstsendung  21.01.1979, mehrfach wiederholt, eine Satire über die Vermarktung von Schlager-Sängern und deren Fans. 
 Drehbuchautor
 
"Goldener  Sonntag",  (alternative) Familienserie  des  SDR-Jugendprogramms  (Mai 1976 bis Ende 1977), gesendet jeweils Sonntagvormittag 11.15  Uhr, Darsteller u.a. Hanns  Dieter Hüsch,  Ingeburg Kannstein. 
 Konzeptentwicklung, Drehbuchautor
 
"DISKUSS", eine 90-Minuten-Live-Sendung, samstags 16.45 Uhr in der ARD, Coproduktion der Jugendprogramme von  SDR,  HR, RB. Thema: Jugendprobleme, Jugendzentrums-Diskussion. 
 Form: Mischung aus Musik, Informationen, Unterhaltung, Filmen, Live-   Diskussionen. 
 Mein Part: Redaktion und  Diskussionsleitung am Aufzeichnungsort, später auch Song-Beiträge.
 
"Wer dreimal lügt", Quizsendung des SÜDDEUTSCHEN  RUNDFUNKS, erste Sendung am 22.04.1970. Redakteur, Drehbuchautor (für die einzelnen Stories wie auch die Moderationen von Harald Scheerer. Ab September 1970 auch Produzent